Auftaktveranstaltung am 23. August 2017

 An der Hochschule Schmalkalden entsteht ein neues Schülerforschungszentrum mit dem Ziel, Schüler in ihrem Interesse für Naturwissenschaften und Technik zu fördern. Es soll Kindern und Jugendlichen aller Altersstufen die Beschäftigung mit wissenschaftlich-technischen Fragestellungen bis hin zu eigenen Forschungsprojekten ermöglichen. Zudem wird die Hochschule Schmalkalden ab dem Schuljahr 2017/2018 den Jugend forscht - Regionalwettbewerb Südwestthüringen ausrichten.

 

Das Schülerforschungszentrum wird in Kooperation mit der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT), dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft sowie dem Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport aufgebaut.