Am Tag des offenen Denkmals, dem 11. September, ist die Veste Heldburg von 10 Uhr bis 17 Uhr zum halben Eintrittspreis geöffnet.

csm C 010 032 HBG GA 5cc1ce92c4

Besucht werden kann das Deutsche Burgenmuseum. Am Nachmittag findet eine Sonderführung mit dem Architekten Frank Schneider „hinter die Kulissen“ durch bisher noch nicht sanierte Räume des Kommandantenbaus statt. Die Führung beginnt um 16 Uhr, Treffpunkt ist im Besucherzentrum der Veste.

Förderverein Veste Heldburg e.V. bewirtet die Gäste in der Amtsstube mit köstlichem Kuchen und Kaffee. Der Eintritt ist an diesem Tag für die gesamte Burganlage auf die Hälfte reduziert.

Foto: Autor