Am 14. Februar 1966 eröffnete der Gastronom Rolf Anschütz sein legendäres “Japanrestaurant“ in Suhl und schrieb damit eine außergewöhnliche Geschichte, die nicht zuletzt durch den Kinofilm “Sushi in Suhl“ im In– und Ausland unvergesslich bleiben wird. Zum 50 jährigen Jubiläum wird am 17. März 2016 um 19.00 Uhr eine thematische Sonderausstellung (Dauer 18.03. – 08.05.2016) in der städtischen Galerie im Atrium des Congress Centrum Suhl feierlich eröffnet.

Unmittelbar im Anschluss an die Ausstellungseröffnung am 17. März 2016, veranstaltet die CCS GmbH ab 20.00 Uhr im Saal Simson den 8. Suhler Tourismustreff. Unter dem Motto „“50 Jahre Eröffnung Japanrestaurant – mit Zeitzeugen im Gespräch“ möchten die CCS GmbH gemeinsam mit Weggefährten und prominenten Restaurantgästen einen unterhaltsamen Rückblick auf den Erfolg von Rolf Anschütz und seinem Japanrestaurant in Suhl werfen

.