Werbung

Werbung

13.10.2016 20:00 Meininger Theater, Großes Haus

25. Meininger Kleinkunsttage

Das 1. Foyerkonzert findet am Sonntag, 09. Oktober um 11.15 Uhr im Foyer des Großen Hauses statt. Sopranistin Monika Reinhard und ihr Pianist Sebastian Breuing lassen unter dem Titel „Mädchenblumen“ Lieder von Franz Schubert, Richard Strauss und Henri Duparc erklingen. Karten sind an der Theaterkasse vor Ort, unter 03693/451-222 und 451-137 sowie über www.das-meininger-theater.de erhältlich.

liederabend reinhardbreuing fotoed

08. und 09.10.2016 Multihalle, Moritz Seebeck-Allee 6

Flying Boots Meiningen e. V.

08.10.2016 19:00 Schloss Elisabethenburg, Marmorsaal

Meininger Museen | Museum im Schloss Elisabethenburg

Das Theater Zitadelle präsentiert dem Meininger Publikum im Rahmen der Puppentheater-Festwoche (noch bis 09.10.) am Donnerstag, 06. Oktober um 19 Uhr mit „Die Berliner Stadtmusikanten“ eine verblüffende Fortsetzung des weltweit bekannten Märchens der Gebrüder Grimm.

Das Schubert Theater Wien, das bereits in der letzten Spielzeit 2015/16 sein berührendes wie fesselndes dokumentarisches Figurentheaterstück „F. Zawrel – erbbiologisch und sozial minderwertig“ zeigte, für das es stehende Ovationen erhielt, kehrt erneut nach Meiningen zurück.

02.-09.10. Jubiläums-Festwoche des Meininger Puppentheaters: Welterfolg „Der standhafte Zinnsoldat“ kehrt zurück in die Kammerspiele am Freitag, 07. und Samstag, 08.Oktober

derstandhaftezinnsoldat stefan wey foto ed

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Meininger Puppentheaters findet vom 02. bis 09. Oktober 2016 eine Festwoche in den Kammerspielen des Meininger Theaters statt. Neben eigenen Produktion sind Gastspiele befreundeter Ensembles von Ballwitz bis Wien zu sehen. Die Festwoche beginnt mit einer feierlichen Eröffnung am Sonntag, 02. Oktober um 19 Uhr in den Kammerspielen.

Das Meininger Puppentheater Ensemblecfoto ed

03.10.2016 10:00 Innenstadt Meiningen

Polizeisportverein (PSV) "Meiningen 90" e.V.

Das Regieteam von „Der Barbier von Sevilla“ lädt am Sonntagvormittag, 02. Oktober um 11.15 Uhr zur Matinee ins Foyer des Großen Hauses ein. Regisseur Lars Wernecke, Dirigent Stefano Seghedoni, Ausstatter Helge Ullmann und Dramaturgin Anna Katharina Setecki präsentieren erste Einblicke in die Inszenierung sowie Hintergrundinformationen zum Werk.

Werbung

Werbung

Wichtiger Hinweis

Für den Inhalt der Beiträge ist ausschließlich der jeweilige Autor verantwortlich. Das Portal übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

MittelThüringen-online.de

23. Februar 2020

WestThüringen-online.de

23. Februar 2020

OstThüringen-online.de

23. Februar 2020

NordThüringen-online.de

23. Februar 2020

Zum Seitenanfang