• Schloss Landsberg
    Schloss Landsberg

    Ehemaliges Lustschloss bei Meiningen.

  • Thüringer Wald - Oberhof
    Thüringer Wald - Oberhof

    Touristisches Zentrum im Thüringer Wald.

  • Schloss Bertholdsburg
    Schloss Bertholdsburg

    Das weithin sichtbare Wahrzeichen Schleusingens.

  • Schmalkalden - Altsstadt
    Schmalkalden - Altsstadt

    Die Fachwerkstadt in Südthüringen.

  • Thüringer Wald - Rennsteig
    Thüringer Wald - Rennsteig

    Zu jeder Jahreszeit Erholung pur.

  • Schloss Wilhelmsburg
    Schloss Wilhelmsburg

    Ein hessisches Renaissanceschloss in Thüringen.

  • Thüringer Wald - Werraquelle
    Thüringer Wald - Werraquelle

    Quelle am Eselsberg bei Fehrenbach - eine von 2 Werraquellen.

  • Waffenstadt Suhl
    Waffenstadt Suhl

    Das "Hexenhaus" neben dem Waffenmuseum.

  • Theater Meiningen
    Theater Meiningen

    Südthüringisches Staatstheater

  • Glasbläserstadt Lauscha
    Glasbläserstadt Lauscha

    Geburtsstadt des gläsernen Christbaumschmucks.

  • Thüringer Wald - Rennsteigwarte
    Thüringer Wald - Rennsteigwarte

    Aussichtsturm in der Nähe von Masserberg.

Willkommen auf SüdThüringen-online.de

Das Regionalportal für Suhl, Meiningen, Schmalkalden, Hildburghausen, Sonneberg, Oberhof und Umgebung.

Werbung

Werbung

01.01.2017 17:00  Meininger Theater, Großes Haus

31.12. 19:30  Stadtkirche Meiningen

31.12. 14:00  Treffpunkt: Untermaßfeld, Gasthaus "Zur Linde"

26.12. 10:00  Johann Sebastian Bach "Darzu ist erschienen der Sohn Gottes" BWV 40

Stadtkirche Meiningen

Die letzte Gelegenheit Engelbert Humperdincks Familienoper „Hänsel und Gretel“ zu sehen ist am Montag, 26. Dezember um 15.00 Uhr im Großen Haus des Meininger Theaters. Restkarten sind an der Theaterkasse vor Ort, unter 03693/451-222 und 451-137 sowie www.das-meininger-theater.de erhältlich.

Haensel und Gretel Elif Aytekin Gretel Carolina Krogius Haensel foto ed AAA 2224

Am 25. Dezember, 20.00 Uhr, erwartet das Publikum in den Kammerspielen des Meininger Theaters eine Weihnachtsversion von Edward Albees „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“. Es spielen Ulrike Walther, Carla Witte, Hans-Joachim Rodewald und Yannick Fischer. Restkarten sind an der Theaterkasse vor Ort, unter 03693/451-222 und 451-137 sowie über www.das-meininger-theater.de erhältlich.

WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF EnsemblecMarie Liebig cmyk druck

Der DDR-Filmklassiker „Das kalte Herz“ aus den 1950er Jahren ist am Freitag, 23. Dezember um 17.00 Uhr in den Kammerspielen des Meininger Theaters zu sehen. Es ist die Geschichte um den armen Köhlerjungen Peter Munk, der sein Herz gegen Geld und Macht eintauscht.

24.12. 10:00  Thüringer Märchen- und Sagenfest

Stadt- und Kreisbibliothek "Anna Seghers", Meiningen

24.12. 10:00  Innenstadt Meiningen

Zum letzten Mal ist Albert Lortzings selten gespielte Oper „Regina“ in der Regie von Lars Wernecke und der musikalischen Leitung von Mario Hartmuth am Mittwoch, 21.Dezember um 19.30 Uhr im Großen Haus des Meininger Theaters zu erleben.

REGINA Ernst Garstenauer Daniel Szeili Chor foto ed BBB 4024kKLEIN

Werbung

Werbung

Folgen Sie uns

facebooktwitterrss

Werbung

Gratis-Infopaket

Meldungen aus Thüringen

Aktuelle Meldungen aus unseren anderen Regionalportalen

MittelThüringen-online.de

23. Oktober 2019

WestThüringen-online.de

23. Oktober 2019

OstThüringen-online.de

23. Oktober 2019

NordThüringen-online.de

23. Oktober 2019

Zum Seitenanfang